Liebe Sportkameraden,

 

wir freuen uns, wieder TT in unserer Halle spielen zu dürfen, doch sind auch wir im allgemeinen Interesse gezwungen, ein Hygienekonzept aufzustellen, das alle einzuhalten haben. - Wir bitten darum, diese Regeln zu beachten.

Vorab wollen wir unsere Gäste insbesondere darauf aufmerksam machen, dass in Maisach keine Duschen zur Verfügung stehen, dafür

habt Ihr, auch zum Betreten der Halle, eine eigene Umziehkabine (rechte Seite).

 

Hygienekonzept SC Maisach TT

  • Lediglich Covid 19 symptomfreie Personen dürfen die Sporthalle betreten. Wer in den vergangenen 14 Tagen wissentlich Kontakt mit einer Person hat, die wegen Covid-19 unter Quarantäne steht bleibt ebenfalls ausgeschlossen.
  • Zuschauer sind derzeit nicht erwünscht. Im Interesse des reibungslosen Sportbetriebs können Sie der Halle verwiesen werden.
  • Name und Kontaktdaten (Tel.nr.) aller in der Halle befindlichen Personen müssen vom Hallendienst dokumentiert werden.
  • Der Mindestabstand von 1,50m zwischen 2 Personen ist mit dem Betreten und bis zum Verlassen der Turnhalle stets einzuhalten. (gilt auch beim Tragen von Masken!)
  • Beim Betreten der Halle sind die Hände zu reinigen/desinfizieren. Selbiges gilt vor und nach jeder Trainingseinheit.
  • Innerhalb der Halle herrscht Maskenpflicht. Lediglich im Spielfeld kann diese von den TT Spielern abgenommen werden.
  • Duschen bleiben geschlossen. Auf die Nutzung der Umziehkabinen soll weitestgehend verzichtet werden, die Spieler sollen bereits in Trainingskleidung erscheinen, so dass lediglich die Hallenschuhe noch angezogen werden.
  • Gästen steht ein eigener Coaching-und Sitzbereich zur Verfügung als auch eine eigene Umziehkabine, durch die für sie die Halle zu betreten ist zur Verfügung. – Die ehem. „Damenkabine“ ist für die Gäste, die ehem. „Herrenkabine“ für die Maisacher.
  • Es werden keine Bänke aufgestellt. Einzelne Stühle, die ausreichend Abstand haben, sind für die Ruhephasen vorhanden.
  • Ein traditionelles Aufwärmtraining, bei dem gelaufen wird, unterbleibt. Stretching und Dehnübungen sind innerhalb des Spielfeldes gestattet.
  • Jeder Tisch wird durch Absperrungen vollständig von den anderen Tischen abgetrennt.
  • Händeschütteln als Begrüßung bzw. nach dem Spiel sind nicht gestattet.
  • Auf einen Seitenwechsel nach einem Satz/ Spiel soll verzichtet werden.
  • Auf Schiedsrichter soll verzichtet werden.
  • Bälle dürfen nicht angehaucht werden, Schweiß wird an einem eigenen Handtuch abgewischt. Die TT Tische sind möglichst nicht zu berühren.
  • Betreuer haben sich stets außerhalb des Spielfelds aufzuhalten.
  • Nach dem Training werden die Tische jedes Mal von den Spielern gereinigt
  • Während des Trainings werden alle Lüftungsmöglichkeiten der Halle genutzt.
  • Verstöße gegen die Regeln können den zeitweiligen Ausschluss vom Training bzw. Verbandsspiel zur Folge haben.

     

Hygienebeauftragter ist Wolfgang Zander, weiterer Ansprechpartner sind die Mitglieder der Abteilungsleitung.  Zudem überwachen der Hallendienst und die Übungsleiter das Einhalten der Regeln

DruckversionDruckversion | Sitemap
©2015 SC Maisach, Tischtennisabteilung
Webmaster Letzte Änderung: 06.10.2015